xz

Wer macht das Rennen? Zwischen der Automobil- und IT-Industrie ist ein internationaler Wettstreit um die Zukunft des Automobils entbrannt. Kernpunkt: Das autonome Fahren. Der IT-Riese Google lässt eine Flotte von 150 selbstfahrenden Autos für Tests bauen. Die deutschen Premiumhersteller Mercedes-, Audi und BMW kontern mit futuristischen und rasanten Prototypen. Mittendrin die deutschen Automobilzulieferer Continental, Bosch oder ZF, bei denen ein Großteil des Know-hows für Fahrassistenzsysteme liegt. Tatsache ist: Es geht um einen milliardenschweren Zukunftsmarkt. Die Unternehmensberatung Roland Berger erwartet, dass sich allein der Markt für Assistenzsysteme bis 2020 mehr als verdreifacht.